(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:63 AND Collection:"Sammlung Monturendepot"] ergab 47 Treffer!

Ergebnisse pro Seite
  1. Ausseer Jagdanzug Kaiser Franz Josephs

    Franz Bubácek (Hersteller/in)

    Kunsthistorisches Museum

    So wie die meisten Herren seiner Zeit war auch Kaiser Franz Joseph ein begeisterter Jäger. Seine spärliche Freizeit verbrachte er daher vorzugsweise in Bad Ischl oder in einem der anderen kaiserlichen Jagdreviere, wo er den hier gezeigten "Ausseer ...

  2. Ornat eines Ritters des Leopold-Ordens (Großkreuz)

    Josef Fischer (Entwurf)

    Kunsthistorisches Museum

    Der 1808 von Kaiser Franz gegründete Leopold-Orden wurde sowohl für militärische als auch für zivile Verdienste, bis hin zu besonderen Leistungen in Wissenschaft und Kunst verliehen.
    Der hier gezeigte Ornat der höchsten Rangstufe (Großkreuz) ...

  3. Gala-Livree eines Kutschers

    Anton Uzel & Sohn (Hersteller/in)

    Kunsthistorisches Museum

    Bei Ausfahrten der Gala-Equipagen trugen die Kutscher des Wiener Hofes die in den habsburgischen Hausfarben schwarz-gelb gestaltete Gala-Livree. Sie bestand aus einem schwarzen Frack, der reich mit gelb-weißen Borten mit dem eingewebten ...

  4. Ornat eines Ritters des Ungarischen St. Stefans-Ordens (Großkreuz)

    Kunsthistorisches Museum

    Der königlich-ungarische Orden des heiligen Stephan wurde 1764 von Kaiserin Maria Theresia gegründet. Sein Ornat besteht aus einem Radmantel aus grünem Samt, der an den Rändern mit reicher Goldstickerei (Eichenlaubranken) verziert und mit ...

  5. Campagne-Uniform eines österreichischen Feldmarschalls in ungarischer Adjustierung, aus dem persönlichen Besitz des Kaisers Franz Joseph I.

    Anton Uzel & Sohn (Hersteller/in)

    Kaiser Franz Joseph I. (Besitzer)

    Kunsthistorisches Museum

    In der k. u. k. Armee gab es Generäle mit deutscher und solche mit ungarischer Uniform. Die mit Elementen der Volkstracht bereicherte, auffälligere "ungarische Adjustierung" durfte jedoch nur von solchen getragen werden, die im Laufe ihrer Karriere ...

  6. Livree eines Lakaien der Grafen Attems

    Kunsthistorisches Museum

    Im frühen 19. Jahrhundert waren die Livreen des Adels phantasievolle Kleidungsstücke, die auch der aktuellen Mode folgten. Ein charakteristisches Beispiel dafür ist diese Livree eines Dieners der Grafen Attems, die aus gelbem Tuch gearbeitet und ...

  7. Frack eines Hausoffiziers der Grafen Attems

    Kunsthistorisches Museum

    Hausoffiziere standen dem gesamten Personal des jeweiligen Haushalts vor und waren somit "Führungskräfte". Diese besondere Stellung konnte man auch an ihrer Dienstkleidung ablesen: Sie trugen keine mit Borten verzierten Livreen, sondern reich ...

  8. Hofadjustierung für die Garde-Mannschaft der Trabanten-Leibgarde

    Moritz Tiller & Co. (Wien) (Hersteller/in)

    Kunsthistorisches Museum

    Die aus der 1767 aufgelassenen Schweizer Garde hervorgegangene Trabanten-Leibgarde war eine Mannschafts-Garde, die sich vorwiegend aus verdienten Unteroffizieren zusammensetzte. Auch ihre Mitglieder erschienen bei den großen Hoffesten, wobei sie ...

  9. Hofadjustierung einer Charge der königlich-ungarischen Leibgarde

    Kunsthistorisches Museum

    Die 1760 gegründete königlich-ungarische Leibgarde erfüllte die gleichen Aufgaben wie die Arcièren-Leibgarde, war dieser aber im Rang nachgestellt.
    Ihre außergewöhnlich prächtige Uniform besteht aus einem Waffenrock (Attila) und einer Stiefelhose ...

  10. Campagne-Livree eines Kutschers

    Anton Uzel & Sohn (Hersteller/in)

    Kunsthistorisches Museum

    Beim täglichen Dienst trugen die Kutscher des Wiener Hofes die hier gezeigte Campagne-Livree. Sie bestand aus einem Frack aus beigem ("drappfarbenem") Tuch, der reich mit silbernen Litzen ud Silberknöpfen verziert war. Dazu gehörten ein Gilet aus ...

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen