(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:"5" AND Collection:"Weltmuseum Wien, Süd-, SO-Asien, Himalaya"] ergab 855 Treffer!

Ergebnisse pro Seite
  1. Kein Titel verfügbar


    Ab dem 16. Jahrhundert integrierte eine typisch vietnamesische Spielart die Kulte der Schutzgeister der Dorfgemeinschaft in die magische Praxis des Taoismus. Priester beeinflussen mit medialen Fähigkeiten die Witterung oder halten ...

    Weltmuseum Wien

  2. Lastensattel

    Manche temporären Unterkünfte der Hirten sind nur wenige Stunden Gehzeit vom Dorf entfernt, andere erfordern mehrtägige Märsche. Für den regelmäßigen Austausch von Gütern zwischen Dorf und Alm werden soweit als möglich Tragetiere eingesetzt.|

    Weltmuseum Wien

  3. Kein Titel verfügbar


    Federbüschel zur Anbringung an das Ritualkostüm dienen den Flugreisen des Schamanen.

    |

    Weltmuseum Wien

  4. Gebetsschnur


    Bei dieser Gebetsschnur sind auf einer mit Fett eingeriebenen Schnur Schlangenwirbel aufgefädelt. Schlangen spielen unter anderem in der Tradition der Rituale der Wettermacher eine Rolle. Die Kette wurde als Ritualgegenstand benutzt und ...

    Weltmuseum Wien

  5. Kein Titel verfügbar


    Dieses Federbüschel aus Hahn- und Hühnerfedern sowie einer Pfauenfeder wird durch eine Schnur zusammengehalten und ist unten mit einem Stöckchen verbunden. Dieses diente vermutlich während der Todeszeremonie zum Einstecken des Federbüschels ...

    Weltmuseum Wien

  6. Nyenchen Thanglha

    Auf gemalten Darstellungen werden Heilige Berge als kriegerische Gottheiten dargestellt, in Rüstungen gekleidet und mit Pfeil und Bogen bewaffnet. Götter und hohe Lamas des gelehrten Buddhismus am oberen Bildrand verweisen auf die Eingliederung ...

    Weltmuseum Wien

  7. Kein Titel verfügbar


    Der Priester klopft mit diesem Stab rhythmisch auf den Boden und konzentriert sich dabei auf einen bestimmten Geist, den er mit diesem Geräusch anlocken will, um ihn dann zu zerstören.|

    Weltmuseum Wien

  8. Kein Titel verfügbar


    Der Priester hält dieses einfache Stück Bambus bei bestimmten Abschnitten der Zeremonie in der Hand, um so eine Brücke zwischen sich und den Göttern herzustellen.|

    Weltmuseum Wien

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen