(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:"147"] ergab 987 Treffer!

Ergebnisse pro Seite
  1. Charter: Urkunden 1295 III 13

    Hugo von Pergau schenkt dem Stifte Altenburg ein Lehen zu Steteldorf.

    Monasterium

  2. Charter: Urkunden 1369 V 02.1

    Herzog Albrecht III. von Österreich gibt dem Stifte Altenburg die Eigenschaft von vier belehnten Gütern und einer Hofstatt zu Ulrichschlag bei Waidhofen an der Thaya, welche es von Neidhart von Ulrichschlag gekauft hatte.

    Monasterium

  3. Charter: Urkunden 1299 V 25

    Span von Wasen verkauft dem Stifte Altenburg ein Lehen zu Straning.

    Monasterium

  4. Charter: Urkunden 1913 VIII 28

    Grundstücksverkauf an die FJB betr. Limberg.

    Monasterium

  5. Charter: Urkunden 1864 XI 01

    Josef Graf von Bolza, gerichtl. bestät. Lehenträger und Mitvormund des Fideicomiss Besitzers Erwin Grafen von Schönborn-Buchheim etc., gibt dem Abt Honorius (Gesuch vom 20. August 1857) die Veste Mahrersdorf (früher Markersdorf genannt) zu Lehen ...

    Monasterium

  6. Charter: Urkunden 1462 III 06

    Georg Florstet (und seine Erben) verkauft dem edlen festen Ritter Johann Hofkiricher von Kolmunczs und dessen Erben sein freies Burgrecht, sechs Viertel Weingarten, genannt der Stockharner "in dem pirig" zu Wayczendarff, mit einem jährlichen Dienst ...

    Monasterium

  7. Charter: Urkunden 1338 V 21

    Otto der Wilperger und seine Frau Margarethe (und ihre Erben) verkaufen dem ehrbaren Mann Egidius von Rorenpach dem Wislaher und seiner Frau Sophie und ihren Erben einen Acker und ein Holz, in dem Nutzpach um 101/2 Pfund Wiener Pfenninge.Zeugen: ...

    Monasterium

  8. Charter: Urkunden 1511 XI 11

    Katharina, Witwe des Jorig Hetzer, Müllner auf der Manigfallmühle, beurkundet in dieser Quittung, daß ihr der ehrwürdige Herr Hanns, dzt. Abt zu altenburg, 65 Pfd. Pf. um die vorgenannte "Halbew Müll" schuldig geworden wäre. Dieser Schuld sage sie ...

    Monasterium

  9. Charter: Urkunden 1287 I 01

    Bernhard, Bischof von Passau, excommunicirt den Priester Andreas, der die Pfarre Röhrnbach usurpirt hatte, und stellt diese Pfarre unter das Stift Altenburg.

    Monasterium

  10. Charter: Urkunden 1338 VI 01

    Alber der Zebisch von Fuglau verkauft dem Stifte Altenburg eine Hofstatt zu Fuglau und drei Joch Äcker.

    Monasterium

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen