(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:"144" AND Collection:"ST. GEORGEN, SIGL.HAUS"] ergab 22 Treffer!

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
2
3
Nächste Seite anzeigen
Ergebnisse pro Seite
  1. Gemälde: Haus der Stille

    Georg Rendl

    Dieses Gemälde zählt zu den Frühwerken von Georg Rendl. Es stellt das ehemalige Brechelbad in St. Georgen /Au dar. Als Georg Rendl es auf einem Spaziergang von Salzburg nach St. Georgen entdeckte, war es bereits außer Betrieb und in kärglichem ...

    Salzburger Regionalmuseen

  2. Gemälde: Schloss Leopoldskron mit Blick auf Gaisberg

    Georg Rendl

    Das Schloss Leopoldskron stellt ein Motiv aus der Umgebung des damaligen Wohnsitzes von Georg Rendl dar. Ende 1933 verlässt er seine kleine Wohnung in Leopoldskron und zieht zunächst auf die Bienenfarm seines Vaters nach Bürmoos. Seine zukünftige ...

    Salzburger Regionalmuseen

  3. Gemälde: Haus in Leopoldskron mit Gaisberg

    Georg Rendl

    Leopoldskron war bis Ende 1933 der Wohnort von Georg Rendl. In Folge verlässt er seine kleine Wohnung und zieht von dort nach Bürmoos auf die Bienenfarm seines Vaters. Der Gaisberg ist ein beliebtes Motiv seiner frühen Arbeiten, sei es in Öl oder ...

    Salzburger Regionalmuseen

  4. Gemälde: Zell am See

    Georg Rendl

    Georg Rendl betätigte sich vorwiegend als Landschaftsmaler. Mit der Ansicht von Zell am See widmet er seinem Geburtsort ein Andenken. Hier kam er am 1. Februar 1903 als jüngstes von den vier Kindern von Georg Paul Rendl (Bahnbeamter) und Antonia, ...

    Salzburger Regionalmuseen

  5. Gemälde: Königskerze im Torffeld

    Georg Rendl

    Torf und Moorlandschaft durchziehen als beeindruckende Sujets das literarische wie auch das bildnerische Werk von Georg Rendl. Als Dichter und Maler nahm er die Ästhetik der beeindruckenden, hoch aufrechten Gestalt einer Königskerze wahr und ...

    Salzburger Regionalmuseen

  6. Gemälde: Selbstportrait mit Zigarette

    Georg Rendl

    Georg Rendl stellt sich am Ende einer intensiven bildnerischen Schaffenszeit in gelbem Pullover dar, zwischen V-Ausschnitt und Kinn gut erkennbar sein heller Rollkragenpulli, der zu seinen Lebzeiten ein Markenzeichen für ihn war. Der Künstler ...

    Salzburger Regionalmuseen

  7. Gemälde: Kühe in Untereching

    Georg Rendl

    Diesen Blick auf das gediegene und besuchenswerte Unterechinger Kirchlein genoss man früher vom Rendl-Haus aus, als die Gegend noch unverbaut war. Die kleine Kirche ist als einzige in der Erzdiözese Salzburg dem hl. Emmeram geweiht. Allerdings ...

    Salzburger Regionalmuseen

  8. Leinenstoff, handgwebt, Bettwäsche

    Im April 2016 beschenkte die Altbäuerin Rosa Wächter das Museum Sigl-Haus mit mehreren Ballen Leinen (Inv.Nr. 213-216), Handtüchern, 2 Nachpfoaden und einem Mehlsack (Genofeva Felwer, Inv.Nr. 210). Ein jedes der Stücke wurde aus handgewebtem Leinen ...

    Salzburger Regionalmuseen

  9. Leinenballen

    Im April 2016 beschenkte die Altbäuerin Rosa Wächter das Museum Sigl-Haus mit mehreren Ballen Leinen (Inv.Nr. 213-216), Handtüchern, 2 Nachpfoaden und einem Mehlsack (Genofeva Felwer, Inv.Nr. 210). Ein jedes der Stücke wurde aus handgewebtem Leinen ...

    Salzburger Regionalmuseen

  10. Leinenballen, handgewebt

    Im April 2016 beschenkte die Altbäuerin Rosa Wächter das Museum Sigl-Haus mit mehreren Ballen Leinen (Inv.Nr. 213-216), Handtüchern, 2 Nachpfoaden und einem Mehlsack (Genofeva Felwer, Inv.Nr. 210). Ein jedes der Stücke wurde aus handgewebtem Leinen ...

    Salzburger Regionalmuseen

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
2
3
Nächste Seite anzeigen

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen