(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:"144" AND Collection:"MATTSEE, STIFTSMUSEUM"] ergab 11 Treffer!

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
2
Nächste Seite anzeigen
Ergebnisse pro Seite
  1. Portrait Johann Sebastian Wisinger

    Johann Sebastian Wisinger war einer der bedeutendsten Dekane des Kollegiatstifts Mattsee. In den dreiunddreißig Jahren seines Wirkens (1680 – 1713) initiierte der kunstsinnige Geistliche die barocke Umgestaltung des romanisch-gotischen Kirchenraums ...

    Salzburger Regionalmuseen

  2. Ansicht von Mattsee

    Georg Rendl

    Erst in seinem letzten Lebensjahrzehnt widmete sich der Dichter und Schriftsteller Georg Rendl verstärkt der Malerei. Seine farbstarken, flächig-expressiven Landschaften zeigen vor allem Ansichten aus dem Salzburger Flachgau, seinem Lebens-Raum.

    Salzburger Regionalmuseen

  3. Madonna

    Schule Michael Pacher?

    Die spätgotische thronende Madonna hält in der Linken ein Zepter, auf dem rechten Arm das Jesuskind, das eine Weltkugel mit Kreuz hält. Die Darstellung des Jesuskindes mit gekreuzten Beinen verweist generell auf die Richterautorität und damit auf ...

    Salzburger Regionalmuseen

  4. Brustkreuz

    Als Kapitelzeichen für die Kanoniker des Kollegiatstiftes Mattsee ließ Probst Leopold Wölkl 1791 das Brustkreuz einführen.

    Salzburger Regionalmuseen

  5. Reliquienkästchen, Blasius-Reliquiar

    Joseph Anton Zwickl/Egidius Hablitschek

    Die meisterhafte Arbeit zweier prominenter Goldschmiede aus unterschiedlichen Städten ist hier in einem Werk vereint: der Reliquienschrein des Salzburgers Joseph Anton Zwickl und die Aufsatzfigur von Egidius Hablitschek aus Tittmoning.

    Salzburger Regionalmuseen

  6. Reliquientafel

    Die Tafel mit Agnus Dei-Wachsmedaillon ist mit Andenken an verschiedene Orte im Heiligen Land und mit Reliquien umgeben. Sie sind jeweils mit Papierstreifen, sogenannten „Cedulae“ beschriftet und mit Klosterarbeit und Glassteinen verziert.

    Salzburger Regionalmuseen

  7. Kreuzigungsgruppe

    Vinzenz Schreiner

    Das Stiftsmuseum Mattsee besitzt eine ganze Reihe von Werken aus der Hand von Vinzenz Schreiner. Der Künstler (Jahrgang 1928), bezeichnet sich selber gerne als „Krippenfreund“, tatsächlich sind aber auch seine Passionsdarstellungen überaus ...

    Salzburger Regionalmuseen

  8. Astronomische Uhr

    Johann Bapt. Ölperl/Matthias Fiederer

    Astronomische Uhren zeigten nicht nur die Uhrzeit, sondern auch astronomische Gegebenheiten und astrologische Konstellationen. Darüber hinaus sollten die Betrachter zum Nachdenken über die Schöpfung und über die eigene Vergänglichkeit angeregt ...

    Salzburger Regionalmuseen

  9. Tassilokelch

    Ars Mundi Kollektion - Schätze der Welt, Heine & Büchner

    Herzog Tassilo III. (um 941 - um 796) war der letzte baierische Herzog aus der Familie der Agilolfinger. Als Gründer und Patron von achtzehn namentlich genannten Klöstern, darunter Mattsee im Jahre 760, ist Tassilo in die Geschichte eingegangen.

    Salzburger Regionalmuseen

  10. Terrine

    Werkstatt Johann Michael Moser

    Die Terrine gehört zu einem Service aus der Weißgeschirrmanufaktur Moser-Pisotti im Salzburger Stadtteil Riedenburg, die von 1737 bis 1848 existierte. Das Stiftsmuseum Mattsee besitzt die größte und am besten erhaltene Sammlung von Geschirr dieser Art.

    Salzburger Regionalmuseen

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
2
Nächste Seite anzeigen

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen