(Suche nach Tags: z.B. <Highlight>)

Ihre Suche nach [dataSource:"142" AND Collection:"Nahrungsmittel"] ergab 7 Treffer!

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
Nächste Seite anzeigen
Ergebnisse pro Seite
  1. Datteln

    Die Römer importierten Datteln aus Afrika und dem Orient. Es gab Bemühungen sie an den Küsten Spaniens, Italiens und Griechenlands zu kultivieren, diese misslangen allerdings. Datteln wurden etwa gefüllt oder verliehen Speisen - als Beigabe bei ...

    Landessammlungen Niederösterreich

  2. Erbsen

    Erbsen zählen neben Linsen und Feldbohnen zu den häufigsten von den Römern angebauten Hülsenfrüchten. Pisum, die Speiseerbse, wurde in der Antike nur in getrocknetem Zustand zerstoßen oder im Ganzen verwendet.

    Landessammlungen Niederösterreich

  3. Hirse

    Hirse ist eine alte Kulturpflanze der Römer und eignete sich für die Zubereitung von Brei und zum Brotbacken. Bei Bad Deutsch Altenburg wurde ein abgebrannter Speicher (horreum) freigelegt in dem Echt-Rispenhirse gelagert wurde, eine Getreideart, ...

    Landessammlungen Niederösterreich

  4. Gerste

    Gerste war für die Römer von großer Bedeutung. Der Anbau war weit verbreitet, weil sie auch schlechter Witterung besser standhielt. Das Getreide wurde als Tierfutter – vornehmlich als Pferdefutter – aber auch zur Ernährung von Menschen ...

    Landessammlungen Niederösterreich

  5. Purpurschnecken

    In der Antike lag die Hauptbedeutung der Purpurschnecke in der Gewinnung des wertvollen Farbstoffs. Purpur galt als Inbegriff von Reichtum, Macht und Luxus. Purpurschnecken fanden sich auch auf Speisezetteln der gehobenen Gesellschaft wieder. Des ...

    Landessammlungen Niederösterreich

  6. Austernklappen

    Der Verzehr von maris poma – Meeresfrüchten – spielte in der gehobenen römischen Küche eine ausgeprägte Rolle. So fanden etwa Muscheln, Schnecken, Hummer, Krabben sowie Austern bei Feinschmeckern großen Anklang. Bevorzugter Weise wurden sie bei der ...

    Landessammlungen Niederösterreich

  7. Brotlaib

    Der Brotlaib war einer von mehreren aus der Bäckerei, die im Jahre 1900 innerhalb der Waffen- und Verpflegungsmagazine des Legionslagers von Carnuntum freigelegt wurde. In der Backstube, welche die Verpflegung der ansässigen Soldaten zur Aufgabe ...

    Landessammlungen Niederösterreich

Seite:
Vorherige Seite anzeigen
1
Nächste Seite anzeigen

Haben Sie gefunden,
wonach Sie gesucht haben?

Mit den erweiterten Suchoptionen können Sie Ihre Suchanfrage neu formulieren, um ein treffenderes Suchergebnis zu erhalten.

Ergebnis filtern Ergebnis Filtern

Objekttypen

Institutionen